Das neue Luther-Nachkommenbuch


1 - 1 von 13 Ergebnissen

Das neue Luther-Nachkommenbuch

Artikel-Nr.: AuE3
29,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das neue Luther-Nachkommenbuch

Ahnen und Enkel Band 3

Herausgeber Martin Clasen, Pastor i. R. - Bearbeiter Diakon Ludwig Schmidt

Starke Verlag 1960, Format 16 x 24 cm, XIV und 306 Seiten, holzfreies Papier, dazu 25 Bilder auf 14 Kunstdrucktafeln, farbig gedrucktes Lutherwappen (Lutherrose), Übersichtstafel der 81 Unterteilungen und Rundzeichnung mit Angabe sämtlicher lebenden Lutheriden (45 x 45 cm, in einer Schlaufe an dritter Deckelseite), 15 Seiten kurze Biographie, 16 Seiten Namen- und Ortsweiser (dreispaltig), gebunden.

Diese 4. Ausgabe der Nachkommenschaft D. Martin Luthers nach Richter (1773), Nobbe (1846) und Sartorius (1926) bringt nach sorgfältiger Bearbeitung durch Diakon Schmidt, kontrolliert durch Korrektursendungen, den Nachweis von über 1900 lebenden Nachkommen des Reformators.
Außer den bereits genannten Vorzügen weisen wir auf Querverbindungen hin, wie etwa zu Lucas Cranach, Matthias Claudius und August Hermann Francke, Halle; wie überhaupt die Fülle solcher Hinweise bei Erstellung von Ahnentafeln unentbehrlich sein sollte.
Forscher, Benutzer und Leser des Buches werden gern die Begleitworte des Herausgebers lesen, die zugleich eine Entwicklungsgeschichte der Lutheriden-Vereinigung darstellen; die Biographie des Reformators, verfaßt von Adelheid Förster, welche die wesentlichen Lebensabschnitte ihres Vorfahren trotz der Knappheit des Raumes so treffend schildert, und schließlich die im Anfang dargestellten 20 Seiten Anmerkungen, Kommentare und Ergänzungen, welche das historische Geschehen erläutern und auch die Unterlage bilden für die (beabsichtigte) Weiterforschung auch der Nebenzweige D. Martin Luthers.
Die farbig dargestellte Lutherrose mit der bemerkenswerten Wappenbeschreibung durch den Reformator selbst ist ein besonderes Kabinettstück, wie auch die beigegebenen Kunstdruckbilder eine anschauliche Verbindung mit dem historischen Geschehen darstellen.
Ein Novum ist die graphische Rundzeichnung des Verfassers Diakon Schmidt, der auf einem Raum von nur 40 cm Durchmesser eine Übersicht bietet, auf der jeder der über 1900 heute lebenden Nachkommen feststellen kann, durch welche Ahnen er seine blutmäßige Verbundenheit mit dem Reformator erreicht.

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Adelslexikon Band 1 A - Bon Adelslexikon Band 1 A - Bon
40,50 € *
Schmuck-Ahnentafel klassisch Schmuck-Ahnentafel klassisch
32,95 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Familien, Höfe und Häuser
1 - 1 von 13 Ergebnissen